ENTFÄLLT: Die Kunst der Worte

Sa 2.3.24 – So 3.3.24, 11 – 14 Uhr

Foto: Ein Werkstattraum mit Arbeitstischen, Stühlen und Materialien.
© Daniel Müller

Die Kunst der Worte
Collage + Poetry Slam + Spoken Words

Wie entsteht aus Kunst Kunst-Sprache? Ihr gestaltet künstlerische und poetische Werke zu Fragen, die wir uns zur Kunst von NasanTur stellen: „Wie können wir mit vorgegebene Rollenbildern und Stereotypen brechen und gesellschaftliche Muster aktiv verändern?“ Ihr entwickelt eigene Collagen aus Text- und Bildmaterialien sowie Reime, Gedichte oder kleine Geschichten, mit denen ihr Stereotype durchbrecht. Dabei entstehen mit unterschiedlichen künstlerischen Mitteln zwei Geschichten: Wen oder was sehen wir, wenn wir uns selber betrachten? Wen oder was sehen wir, wenn andere uns betrachten? Mit den Gegensätzen verdeutlicht ihr, dass vorgefasste Sichtweisen nicht unserem Dasein entsprechen. Eure Werke präsentiert ihr dann Freund*innen und Familien bei der abschließenden Veranstaltung - gerne auch als PoetrySlam und Spoken Word-Performance.

4 x 3 Stunden:
Sa und So 24. und 25.2. 11-14 Uhr
Sa und So 2. und 3.3. 11-14 Uhr

Für Jugendliche von 12 bis 18 Jahre
Kosten: 15 Euro inkl. Material
Anmeldung: Jugend im Museum e.V.

Standort

Atelier Bunter Jakob
Alte Jakobstraße 124–128
10969 Berlin
bg@berlinischegalerie.de

Zielgruppe
Jugendliche
Schüler*innen
Ticket
Kursgebühr: 15 EUR
Anmeldung
Anmeldung über Jugend im Museum e.V.
Anmeldeformular