Yoga in der Ausstellung „Wide Open“

Do 17.9.20, 18 – 19:30 Uhr

Foto: Katrin Kaptain

Führung durch „Wide Open. Seelenbilder – Seelenräume" mit anschließender Yoga-Stunde in der Ausstellung 

Yoga ist Sammlung und Konzentration. Beides zu üben, schafft die besten Voraus­setzungen für geistig und sinnlich erfahrbare Kunstbetrachtung. Kunst und Yoga haben viele Facetten, können den Blick weiten und neue Räume öffnen. Sie benötigen keine Vor­aussetzung - außer der Bereitschaft, sich darauf einzulassen.

Die Werke in „Wide Open. Seelenbilder – Seelenräume“ eröffnen uns einen Raum, um die Gemeinsamkeit von Kunst und Spiritualität zu erspüren und wahrzunehmen.

Nach einer inhaltlichen Einführung durch die Kuratorin Dr. Stefanie Heckmann praktizieren wir umgeben von den Kunstwerken eine abendlich entspannte Yogastunde mit Yogalehrerin Christiane Friedrich.

18 – 18:30 Uhr Einführung
18:30 – 19:30 Uhr Yoga

Für Anfänger*innen und Fortgeschrittene geeignet.
Umkleidemöglichkeit vorhanden.

Bitte mitbringen: Yogamatte, bequeme Klei­dung und etwas Warmes zum Überziehen, Socken, eine Decke für die Entspannung (der Raum ist klimatisiert)

Online-Ticket buchen (16 € / ermäßigt 13 €, Museumsbesuch ab 10 Uhr möglich)

Auf Grund der Abstands- und Hygienemaßnahmen ist die Teilnehmer*innenzahl auf 10 Personen begrenzt.

Zielgruppe
Jugendliche & Erwachsene
Anmeldung
Anmeldung erforderlich
Online-Tickets buchen

Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu.

OK