We are not monsters – edition: Berlinische Galerie

So 10.10.21, 11 – 13:30 Uhr

Foto des Tänzers Dalibor Sandor, auf einem Teppich sitzend
© Aleksandar Ramadanović

Performance in der Dauerausstellung der Berlinischen Galerie

"We are not monsters" basiert auf einer Idee des behinderten Künstlers Dalibor Šandor. Er will auf das verzerrte Bild, das sich die Gesellschaft von all denen macht, die irgendwie anders erscheinen und auf die damit einhergehende Ungerechtigkeit hinweisen.

Behinderte und nicht behinderte Künstler*innen der Gruppen Tanzererei aus Berlin und Per.Art aus Novi Sad (Serbien) befragen gemeinsam die Beziehung zwischen Besucher*innen und Kunstwerken im Museum. So wird das Verständnis des Begriffs "Sammlung" erweitert und durch Fragen, Anliegen und Perspektiven behinderter Künstler*innen bereichert.

Idee: Dalibor Šandor
Künstlerische Leitung: Dalibor Šandor, Xavier Le Roy, Alexandre Achour, Saša Asentić
Künstlerische Mitarbeit: Isabel Schwenk, Scarlet Yu
Performance: Hanna Gierl, Evelin Golze, Laila Renger, Vanessa Franz, Julian Glenzer, Steven Wamp, Dalibor Šandor, Jelena Stefanoska, Natalija Vladisavljević, Xavier Le Roy, Alexandre Achour, Scarlet Yu, Saša Asentić
Produktionsleitung: Ann-Christin Görtz, Hannah Marquardt, Stephan Wagner
Produktion: Saša Asentić & Collaborators
Partner: Berlinische Galerie, Per.Art

Sprachen: Deutsch, Englisch, Serbisch.
Simultanübersetzung in Deutsche Leichte Sprache und Deutsche Gebärdensprache,
Untertitel in Deutsch und Englisch
Konsekutivübersetzung in gesprochenes Deutsch und Englisch.

Das Early Boarding beginnt um 10:30 Uhr. Treffpunkt ist das Foyer, vor dem Auditorium.

Zugänglich für Besucher*innen, die Rollstühle nutzen. Die erste Etage ist über einen rollstuhlgerechten Aufzug zu erreichen. Mobile Sitzmöbel und zwei Klapprollstühle können an der Garderobe kostenlos ausgeliehen werden.

Bitte beachten Sie unsere Hygieneregeln, Sie benötigen einen Nachweis des vollständigen Impfschutzes, Nachweis einer Genesung oder die Vorlage eines aktuellen negativen PCR- oder Schnelltests. Dieser darf nicht älter als 24 Stunden sein.

Während der Performance werden Foto- und Filmaufnahmen gemacht. Mit der Teilnahme an der Veranstaltung erklären Sie sich mit der Veröffentlichung von Aufnahmen, auf denen Sie zu sehen sind, einverstanden.

Gefördert durch TANZPAKT RECONNECT, Teil des Hilfsprogramms Tanz im Rahmen von NEUSTART KULTUR, eine Initiative der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien, koproduziert von Le Kwatt, Frankreich.

Online Ticket buchen:

Bitte auf die Wahl des gewünschten Datums achten.

Standort

Berlinische Galerie
Alte Jakobstraße 124–128
10969 Berlin
bg@berlinischegalerie.de

Zielgruppe
Jugendliche & Erwachsene
Menschen mit Behinderungen
Gebühren
Die Teilnahme ist im Museumseintritt enthalten.
Anmeldung
Anmeldung erforderlich
Onlineticket buchen
Nächste Termine
Sa 9.10.21, 11 – 13:30 Uhr