Instagram Live Führung: Gesichter der Zwanziger Jahre. Wiederentdeckungen in der Sammlung

, 0 Uhr

Manfred Hirzel, Portrait Rosi Mein II, 1929, © Urheberrechte am Werk erloschen
Manfred Hirzel, Portrait Rosi Mein II, 1929, © Urheberrechte am Werk erloschen

Mit dem Direktor der Berlinischen Galerie

In der Dauerausstellung präsentiert die Berlinische Galerie Porträts von Künstler*innen, die in den 1920er Jahren in Berlin lebten. Wenige der Porträtierten gaben die Werke in Auftrag. Die Maler*innen malten ihre Kinder, Künstlerkolleg*innen, ihre Geliebten oder sich selbst in Situationen privater Vertrautheit. Die Bilder verraten daher nicht nur etwas über ihre Persönlichkeiten. Auch die Art der Beziehung zwischen Maler*in und Modell ist in vielen Fällen ablesbar oder sogar Thema.

Thomas Köhler, Direktor der Berlinischen Galerie, stellt in einer Instagram Live Führung seine vier Lieblingswerke von Lis Happe-Richter, Gustav Hilbert, Manfred Hirzel und Emil Orlik vor.

 

Wie funktioniert das Ganze?

1) Ihr braucht einen Instagram-Account. 

2) Folgt unserem Account https://www.instagram.com/berlinischegalerie/ 

3) Nutzt die Mobile App, um live einer Führung zu folgen. 

Zielgruppe
Jugendliche & Erwachsene

Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu.

OK