Frische Luft

Di 27.7.21 – Mi 28.7.21, 11 – 16 Uhr

Sommerferien-Projekttage

Das zweitägige Programm „Frische Luft“ pendelt zwischen den ehemaligen Prinzessinnengärten am Moritzplatz und der Berlinischen Galerie.

Mit Fotografie, Zeichnung und Druck erforschen wir zwei völlig unterschiedliche Orte, die in diesem Sommer etwas gemeinsam haben: Sie sind spannende Treffpunkte in X-Berg! Ausgehend von der künstlerischen Installation „The Blow-Up Regime“ von Marc Bauer entwickeln wir eigene Fragen und Ideen: Aus welchem Grund treffen wir uns gerne mit anderen Menschen? Was bedeutet es in einem virtuellen Raum zu sein? Und welche Rolle spielt das Zeichnen eigentlich beim Denken? Dienstags wird in den Prinzessinnengärten gemeinsam mit den Künstler*innen der Kunstwerkstatt der Lebenshilfe gedruckt, gekocht und gegessen.
Am 4. August eröffnen wir eine Ausstellung mit unseren Arbeiten im Garten am Moritzplatz. Familie, Freund*innen und alle, die gerne dabei sein möchten, sind herzlich willkommen!

ab 8 Jahre
Bitte an die eigene Verpflegung denken. Dienstags reicht ein kleiner Snack.

„Frische Luft“ ist eine Kooperation mit der Kunstwerkstatt Kreuzberg der Lebenshilfe Berlin e.V.

Standort

Park Platz, Berlinische Galerie
Alte Jakobstraße 124–128
10969 Berlin
bg@berlinischegalerie.de

Zielgruppe
Jugendliche
Familien & Kinder
Gebühren
Die Teilnahme ist kostenfrei dank freundlicher Unterstützung der GASAG.
Anmeldung über Jugend im Museum e.V.
Kontakt

Jugend im Museum e.V.
Tel +49 030-505 907 71
info@jugend-im-museum.de

Nächste Termine
Di 3.8.21 – Mi 4.8.21, 11 – 16 Uhr