ENTFÄLLT: Museumswerkzeuge

Mo 6.4.20 – Do 9.4.20, 10 – 16 Uhr

Viertägiger Ferienworkshop für Kinder von 8-11 Jahre

Detektivisch wird die Berlinische Galerie beobachtet und erkundet. Was machen die Leute dort? Welche Objekte gibt es und wie sind sie hierher gekommen? Mit neuem Blick wird ein scheinbar vertrauter und angestaubter Ort betrachtet und mit eigenen Visionen erfüllt. Die persönlichen Beobachtungen über Räume, Dinge und Menschen werden dann in dreidimensionale Modelle umgesetzt. Diese können als kritische Museumswerkzeuge oder zur Verbesserung der individuellen Erfahrung des Museums-
raumes dienen. Die Teilnehmenden üben ihren kritischen Blick, zeichnen, schreiben, fotografieren, filmen, um ihre Gedanken und Ideen festzuhalten und erlernen Grundlagen des Modellbaus.


Für Kinder von 8 –11 Jahre
Kosten: 79 Euro
Anmeldung über Jugend im Museum e.V.

Standort

Atelier Bunter Jakob
Alte Jakobstraße 124–128
10969 Berlin
bg@berlinischegalerie.de

Zielgruppe
Schüler*innen
Gebühren
Kinder: 79 EUR
Anmeldung über Jugend im Museum e.V.

Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu.

OK