ENTFÄLLT: Frei Parken

Do 16.9.21, 16 – 18 Uhr

Foto von zwei Kinden auf Stelzen vor bemaltem Fußweg
© Pascal Rohé

Kunstwerkstatt Kreuzberg der Lebenshilfe e.V., im Rahmen von „Park Platz“ und der Berlin Art Week

Die Berlinische Galerie kooperiert seit vielen Jahren mit der Kunstwerkstatt Kreuzberg – so auch in diesem Sommer. Unter dem Titel „Frei Parken“ finden donnerstags inklusive Workshops im Pavillon auf dem Parkplatz des Museums statt. Die Treffen sind offen für alle, die Interesse haben, von moderner und zeitgenössischer Kunst ausgehend eigene Fragen zu stellen, Ideen zu entwickeln und künstlerische Techniken auszuprobieren.

Parken ist im Pavillon auf dem Parkplatz der Berlinischen Galerie für jede*n frei – außer für Autos.

Konzept und Durchführung: Künstler*innen der Kunstwerkstatt Kreuzberg der Lebenshilfe e.V.

offen für alle Altersstufen, kostenfrei

Bei schlechtem Wetter findet der Workshop in „207 m². Raum für Aktion und Kooperation“ im Museum statt. Für die Teilnahme an einer Veranstaltung im Innenraum ist der Nachweis eines vollständigen Impfschutzes, einer Genesung oder die Vorlage eines aktuellen negativen PCR-Tests (nicht älter als 48 Stunden) oder Schnelltests (nicht älter als 24 Stunden) erforderlich. Kinder unter 6 Jahren und Berliner Schüler*innen sind hiervon ausgenommen.

Im Rahmen von

Standort

Park Platz, Berlinische Galerie
Alte Jakobstraße 124–128
10969 Berlin
bg@berlinischegalerie.de

Zielgruppe
Jugendliche
Jugendliche & Erwachsene
Familien & Kinder
Gebühren
Die Teilnahme ist kostenfrei.
Einstieg jederzeit möglich
Ohne Anmeldung
Anmeldung
Anmeldung geschlossen