CouchKultur Staffel 2 - Artist Talk: Marc Brandenburg und Thomas Köhler

Di 24.5.22, 19 – 20 Uhr

© the artist

Artist Talk: Marc Brandenburg und Thomas Köhler

Modebilder – Kunstkleider: welche Rolle Spielt das Thema Fashion in Ihrer künstlerischen Arbeit, Marc Brandenburg?

Am 24. Mai um 19:00 Uhr spricht Thomas Köhler, Direktor der Berlinischen Galerie, mit Marc Brandenurg. Arbeiten von ihm sind Teil der aktuellen Gruppenausstellung “Modebilder - Kunstkleider” (noch bis 30. Mai) in der Berlinischen Galerie.
Marc Brandenburg (*1965, Berlin) wuchs in den USA und in Deutschland auf. Er lebt und arbeitet heute in Berlin. Im Laufe der 1990er Jahre wurde er durch seine eindringlichen, fein nuancierten Graphitzeichnungen bekannt. Seine invertierten, fotorealistischen Zeichnungen wirken auf den ersten Blick wie Schnappschüsse aus einer bizarren Parallelwelt. Als Ausgangspunkt dienen ihm überwiegend selbst aufgenommene Fotografien, die auf Streifzügen durch Metropolen wie London oder Barcelona und in seiner Heimatstadt Berlin entstehen. Brandenburg lenkt den Blick häufig auf die Missstände unserer Gesellschaft. Seine Motive umfassen Demonstrant*innen und Obdachlosen-Schlafplätze oder eine mit dem Wort „Homo“ markierte Bank im Berliner Tiergarten. Die Arbeiten des Künstlers sind in Sammlungen wie der des New Yorker MoMA, des Kupferstichkabinetts Berlin, der Hamburger Kunsthalle, des Kupferstichkabinetts Dresden oder des Museums Moderner Kunst, Frankfurt vertreten und werden weltweit gezeigt. Zuletzt war im PalaisPopulaire in Berlin die umfassende Einzelausstellung "Hirnsturm II" zu sehen, die anschließend ins Frankfurter Städel Museum wanderte (2021/22).

Die Veranstaltung findet per Zoom statt. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos und die Anmeldung ist per Mail an couchkultur@gmail.com möglich.

CouchKultur 2.0 ist eine Veranstaltungsreihe der Jungen Kulturvereine Berlin. Unter @jungekulturvereineberlin gibt es Informationen zu allen Veranstaltungen.


Jung und Artig, das sind die jungen Freund*innen der Berlinischen Galerie – 160 Kunstenthusiast*innen unter 30 Jahren, die gemeinsam die Berliner Szene entdecken und ihr Lieblingsmuseum unterstützen. Alle Infos findet ihr auf unserer Website (www.berlinischegalerie,de) und unter @jungundartig_berlin.

 

Standort

Die Veranstaltung findet per Zoom statt. Anmeldung per Mail an couchkultur@gmail.com

Zielgruppe
Jung & Artig
Freund*innen
Jugendliche & Erwachsene
Ticket
Die Teilnahme ist kostenfrei
Kontakt

Lukas Weschke
Jung und Artig
Tel +49 030-78 902-802
weschke@berlinischegalerie.de

Carolin Wagner
Leitung Geschäftsstelle
Tel +49 030-78 902-801
Fax +49 030-78 902-803
wagner@berlinischegalerie.de