Conrad Felixmüller

, 0 Uhr

Berlin, Bus-Haltestelle Köpenick, 1963, Holzschnitt auf Japan

Berlin, Bus-Haltestelle Köpenick, 1963, Holzschnitt auf Japan

© VG Bild-Kunst, Bonn 2022, Repro: Kai-Annett Becker

Hans-Jürgen Wilke war der letzte Drucker von Conrad Felixmüller und hat mit ihm von 1970 bis zu dessen Tod 1977 zusammengearbeitet. Seine umfangreiche Sammlung an Druckgrafiken, die momentan in einem Raum der Dauerausstellung zu sehen ist, zeigt das vielseitige Werk Felixmüllers, der zwei Weltkriege und unterschiedliche politische Systeme miterlebt hat. Im Gespräch mit Herrn Wilke wird auf das Leben von Conrad Felixmüller eingegangen und deren enge Zusammenarbeit beleuchtet.

Standort

Berlinische Galerie
Alte Jakobstraße 124–128
10969 Berlin

Ticket
Die Teilnahme an der Führung ist im Museumseintritt enthalten.