Behind the Scenes: Restaurierung

Do 27.2.20, 17:30 – 19 Uhr

Foto: Daniel Müller

Werkstattbesichtung für Mitglieder des Freund*innenkreises Jung und Artig

Hast Du Dich schon immer gefragt, was eigentlich hinter den Ausstellungsräumen der Berlinischen Galerie alles stattfindet? Welche Aufgaben gibt es überhaupt in einem Museum und wie viele unterschiedliche Tätigkeitsbereiche sind erforderlich, um eine neue Ausstellung auf die Beine zu stellen?

Mit unserer Veranstaltungsreihe „Behind the Scenes“ wagen wir neue und spannende Einblicke hinter die Kulissen der Berlinischen Galerie. Den Auftakt machen wir mit einen Besuch in der Restaurierungswerkstatt, bei dem uns der Leiter der Restaurierung, Andreas Piel, seinen Arbeitsbereich vorstellt.

Nach einer Werkstattführung erfahren wir von seinem Werdegang und facettenreichen Aufgaben. Außerdem sprechen wir über die Herausforderungen eines modernen Museumsbetriebs mit wechselnden Ausstellungen und internationalem Leihverkehr. Es gibt natürlich auch jede Menge Raum für Deine Fragen.

Für das Werkstattgespräch melde Dich verbindlich bis zum 23.2. per Mail an: jungundartig@berlinischegalerie.de
Bitte beachte: max. 15 Teilnehmer*innen, first come first serve, Mitglieder werden bevorzugt.

Der Teilnahmebeitrag beläuft sich auf 3 € pro Person für Freund*innen und 5 € für Gäste.
Auf Grund der begrenzten Teilnehmer*innenzahl versenden wir die Teilnahmebestätigung und die genauen Kontoinformationen nach Anmeldeschluss.

Wir freuen uns auf Dich!

Marie und Ksenia

Standort

Restaurierungswerkstatt: Genauer Treffpunkt wird in der Teilnahmebestätigung bekannt gegegeben

Zielgruppe
Jung & Artig
Gebühren
Freund*in: 3 EUR
Gast: 5 EUR
Anmeldung
Anmeldung erforderlich
Kontakt

Marie Kube
Jung und Artig
Tel +49 030-78 902-802
kube@berlinischegalerie.de

Ksenia Weber
Jung und Artig (Ehrenamt)
Tel +49 030-78 902-804
weber@berlinischegalerie.de

Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu.

OK