Artist Talk mit Lucas Odahara

Fr 30.7.21, 19 Uhr

Lucas Odahara, studio view. Os Desorientes da Pantera, 2021, Foto: © Lucas Odahara
Lucas Odahara, studio view. Os Desorientes da Pantera, 2021, Foto: © Lucas Odahara

In englischer Sprache, im Rahmen von „Park Platz“

Lucas Odaharas acht Meter langer Laufsteg (Catwalk) aus bemalten Keramikfliesen verbindet den Parkplatz mit dem Bürgersteig. Die Kacheln zeigen verschiedene Darstellungen von Geschlecht und Sexualität. Inspiration war der „Baile Pantera Gay“ (Schwuler Panther Ball) – eine Serie von Veranstaltungen, die zwischen 1986 und 1989 im Nordwesten Brasiliens (Rio Branco) stattfanden. Jagdszenen aus historischen Gemälden und Zeitungsdokumentation thematisieren darüber hinaus gewaltsame Verdrängung, Ausbeutung der Natur sowie gängige Vorstellungen des „Exotischen“.

Gespräche und Austausch mit den Akteur*innen sind wesentlicher Teil des diskursiven Programms von „Park Platz”. An ausgewählten Freitagen sind die Künstler*innen vor Ort und geben Einblick in ihre Praxis, Arbeitsweise und Recherchen. Sie sprechen mit Nuno de Brito Rocha, Kurator und Projektleiter von „Park Platz”.

In englischer Sprache

Der Artist Talk ist Teil von „Park Platz“, einem Projekt im Rahmen von „Draussenstadt“, ermöglicht durch das Land Berlin.
 

Standort

Park Platz, Berlinische Galerie
Alte Jakobstraße 124–128
10969 Berlin
bg@berlinischegalerie.de

Zielgruppe
Jugendliche & Erwachsene
Gebühren
Eintritt frei
Informationen zur Anmeldung finden Sie hier ab Ende Juni.

Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu.

OK