Alles Ansichtssache - die Ansichtskartenwerkstatt

So 30.8.20, 11:30 – 13:30 Uhr

In der Ansichtskartenwerkstatt können an fünf Sonntagen alle ab 8 Jahre mit professioneller Unterstützung ihre ganz persönlichen Stadtansichten zeichnen.
 

Eine Stadt besteht aus unendlich vielen Ansichten. Ob Detail-, Gesamt-, Innen- oder Außenansicht, ob von vorne, von oben oder von hinten, ob kritisch, bewundernd oder auch mit einem Augenzwinkern: Die ganz persönliche Sicht ist gefragt!

Dieses Mal ist das Thema:
framing the city: Schau durch den Rahmen, wähle eine spannende Perspektive und zeichne Stadtansichten aus Deinem persönlichen Blickwinkel!

mit Barbara Antal (Mediendesignerin und Kunstvermittlerin)

Hier geht es direkt zur Online-Anmeldung.
weitere Kontaktdaten: Tel +49 030-505 907 71, info@jugend-im-museum.de, www.jugend-im-museum.de

Die Ergebnisse können zu "Einzeichnen. Festival zur zeichnerischen Eroberung der Stadt" am 3. und 4. Oktober in der Berlinischen Galerie präsentiert werden. Weitere Informationen zum Festival gibt es hier.

 

Standort

207 m². Raum für Aktion und Kooperation
Alte Jakobstraße 124–128
10969 Berlin
bg@berlinischegalerie.de

Zielgruppe
Jugendliche & Erwachsene
Familien & Kinder
Gebühren
Die Teilnahme ist im Museumseintritt enthalten.
Anmeldung über Jugend im Museum e.V.
Freier Eintritt bis 18 Jahre

Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu.

OK