Themen

Gemälde von Anton von Werner, Öl auf Leinwand, 227 x 312,3 cm

Aufbruch
in die Moderne

Berliner Kunst um 1900

Gemälde von Jacoba van Heemskerck, Öl auf Leinwand, 81 x 100 cm

Innere Welten
und nervöse Stadt

Expressionismus in Berlin 1910 – 1918

Druck von Raoul Hausmann, Druck auf orangefarbenem Papier, aufgelegt auf Papier, 32,6 x 48 cm

Berlin
Metropolis

Dada, Novembergruppe und Neues Sehen 1918 – 1933

Fotografie von Willy Römer, Silbergelatinepapier, 12 x 16,5 cm

Berlin als
Drehscheibe zwischen
Ost und West

Konstruktivismus der 1920er Jahre

Gemälde von Peter Foerster, Öl auf Holz, 54 x 65 cm

Die sachlichste aller
europäischen Großstädte

Neue Sachlichkeit der 1920er Jahre

Gemälde "Selbstbildnis im Totenhemd" von Felix Nussbaum aus dem Jahr 1942

Gleich­geschaltet

Berliner Kunst während des Nationalsozialismus 1933 – 1945

Zeichnung von Hans Uhlmann, Tuschfeder und Aquarell auf Papier, 10,7 x 14,7 cm

Isoliert

Kunst im Verborgenen 1933 – 1945

Zeichnung von Werner Heldt, Tuschpinsel auf Bütten, 37,4 x 50,7 cm

Zwischen Trümmern

Berliner Kunst nach Kriegsende 1945

Gemälde von Fred Thieler, Mischtechnik auf Leinwand, 160 x 315 cm

Abstraktion als
„Sprache der Freiheit“

Tendenzen in der Kunst um 1950

Zeichnung von Franz Müller, Kreide über Diazotypie auf Papier, 71,2 x 90,5 cm

Neuanfang und Neuaufbau

Architektur nach 1945 in Ost- und West-Berlin

Installation von Wolf Vostell, verschiedene Materialien

Rückkehr zur Figur

Kunst der 1960er und 1970er Jahre

Fotografie von Gabriele und Helmut Nothhelfer, Silbergelatinepapier und Goldprint, 20,9 x 29 cm

Radikal subjektiv

Berliner Autor*innenfotografie ab 1970

Gemälde von Helmut Middendorf, Mischtechnik auf Leinwand, 189,5 x 280 cm

Kunst im Schatten der Mauer

Malerei und Fotografie in Ost und West 1970 – 1989

Architekturmodell von Foster + Partner Architekten, ca. 28 x 69 x 45 cm

Das Neue Berlin

Architektur nach dem Mauerfall 1989

Gemälde von Tatjana Doll, Lack auf Leinwand, 290 x 360 cm

Iconic Berlin

Erneuter Aufstieg zur Kunstmetropole 1989 bis heute

Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu.

OK