„At Home“ von
Dorothy Iannone

Dorothy Iannone (*1933)

Dorothy Iannone, At Home, 1969
© Dorothy Iannone

„At Home“ von Dorothy Iannone (*1933) ist ein privates Wimmelbild, voll von persönlichen und sexuellen Anspielungen. Der Farbsiebdruck stammt aus dem Jahr 1969, als die Künstlerin mit dem Aktionskünstler Dieter Roth in Düsseldorf zusammenlebte. Gleich mehrfach tauchen Iannone und Roth als nackte Figuren in der Darstellung auf. Das Zuhause der beiden gerät mit bunt gemusterten Teppichen, Büchern und Pflanzen zum grafischen Muster, das den Hintergrund für das erotische Begehren des Paares liefert.

Iannone, die ihre Karriere als Autodidaktin in den USA begann, arbeitete zu diesem Zeitpunkt schon einige Jahre als Künstlerin. Aber erst in Düsseldorf und in der Beziehung zu Roth entwickelte sie ihren ganz eigenen Stil und fand zum eigentlichen Kern ihres Schaffens. Das Thema der Liebe und die tabulose Darstellung von lustvoll ausgelebter Sexualität bestimmten auch nach der Trennung von Roth ihre Werke.

1976 kam die Künstlerin mit einem Stipendium des Deutschen Akademischen Austauschdienstes nach Berlin. Seitdem lebt und arbeitet sie in dieser Stadt.

At Home
1969
Farbsiebdruck auf Papier
72,5 x 87 cm
Erworben aus Mitteln der Deutschen Klassenlotterie Berlin von der Kulturverwaltung 2014

Weitere Highlights

Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu.

OK