Podcast Gen Z als MC

Diskriminierung in Multiperspektive

Rike Krempkow und Elisa Nguyen Xuan im Studio, Foto: © Paulina Weiß

Rike Krempkow und Elisa Nguyen Xuan im Studio, Foto: © Paulina Weiß

Im Rahmen ihres Freiwilligen Sozialen Jahres Kultur (FSJK) in der Berlinischen Galerie lernt Elisa Nguyen Xuan diverse Lebensrealitäten und Erfahrungen innerhalb der Generation Z kennen. Diese „Multiperspektive“ auf das Thema Diskriminierung bringt sie in einer Podcast-Reihe zusammen: Gen Z als MC. Mit Generation Z werden Personen bezeichnet, die zwischen 1995 und 2010 geboren sind. In dem Projekt sprechen vier Vertreter*innen dieser Gruppe miteinander. Drei Folgen widmen sich jeweils den Themen Rassismus, Queerness und Neurodiversität.

Weitere Informationen: berlinischegalerie.de/gen-z-als-mc

Pressebilder

Bitte melden Sie sich an, um druckfähiges Bildmaterial herunterladen zu können.

Sollten Sie sich bereits vor Oktober 2019 akkreditiert haben, wiederholen Sie den Vorhang bitte.
Bei der Umstellung unseres Systems konnten die Login-Daten leider nicht übernommen werden.

Zum Login
Zur Akkreditierung

Sollten Sie technische Probleme beim Download des druckfähigen Bildmaterials haben, wenden Sie sich bitte an die Presseabteilung: presse@berlinischegalerie.de