Paint it all!

Aktuelle Malerei aus Berlin
12.10.22 – 6.2.23

Christine Streuli, Warpainting_008, 2016-2017 © Christine Streuli, Foto: Kai-Annett Becker

Christine Streuli, Warpainting_008, 2016-2017 © Christine Streuli, Foto: Kai-Annett Becker

Malerei nimmt im zeitgenössischen Kunstdiskurs immer wieder eine zentrale Stellung ein. Wie kaum ein anderes Medium steht sie für Wiederkehr und Brüche, Infragestellung und auch ständige Neuformulierung. In Berlin hat Malerei Tradition. Während das Medium an anderen Orten immer wieder für tot erklärt wurde, malte man in der geteilten Stadt und nach dem Mauerfall einfach weiter.

Die Ausstellung „Paint it all!“ („Alles Malen!“) ist ein Appell und eine Liebeserklärung an die aktuelle Berliner Malerei. Sie greift zehn bemerkenswerte Positionen heraus und will mit 15 ausgewählten Arbeiten eher Teaser als Bestandsaufnahme sein. Es gibt noch viel zu entdecken.

 

Die Ausstellung ist ab dem 12.10.22 um 10 Uhr für Besucher*innen geöffnet. Es findet keine Eröffnungsveranstaltung und keine Pressekonferenz statt.

Pressebilder

Bitte melden Sie sich an, um druckfähiges Bildmaterial herunterladen zu können.

Sollten Sie sich bereits vor Oktober 2019 akkreditiert haben, wiederholen Sie den Vorhang bitte.
Bei der Umstellung unseres Systems konnten die Login-Daten leider nicht übernommen werden.

Zum Login
Zur Akkreditierung

Sollten Sie technische Probleme beim Download des druckfähigen Bildmaterials haben, wenden Sie sich bitte an die Presseabteilung: presse@berlinischegalerie.de