Montag, 09.12.2019, 14:00 Uhr – 15:00 Uhr

Kurator*innenführung mit DGS: original bauhaus

Kurator*innenführung in der Ausstellung "original bauhaus. Die Jubiläumsausstellung" mit Dr. Nina Wiedemeyer, Kuratorin der Ausstellung

Was ist typisch Bauhaus? Wagenfeld-Leuchte, Breuer-Sessel oder Marianne Brandts Teeservice sind heute Markenzeichen der berühmten Hochschule für Gestaltung. Doch viele der Objekte, die als „original Bauhaus“ gelten, wurden erst nach dessen Schließung zu Ikonen. Das Bauhaus bestand in Deutschland nur 14 Jahre, seine Ideen werden jedoch seit 100 Jahren weitergetragen, seine Produkte neu aufgelegt, imitiert oder weiterentwickelt. Anlässlich des 100. Gründungsjubiläums des Bauhauses zeigt die Ausstellung des Bauhaus-Archiv / Museum für Gestaltung in der Berlinischen Galerie bekannte und vergessene Bauhaus-Originale und erzählt die Geschichte hinter den Objekten. Zu sehen sind Kunst und Design aus der Sammlung des Bauhaus-Archivs, besondere Leihgaben aus internationalen Sammlungen und künstlerische Positionen, die das Bauhaus-Erbe neu betrachten.

Die Führung wird simultan in Deutsche Gebärdensprache (DGS) übersetzt.

Die Führungsgebühr ist im Museumseintritt enthalten, ohne Anmeldung.