Sonntag, 15.09.2019, 11:00 Uhr – 14:00 Uhr

Bau dir deinen Hocker

Im Rahmen der Workshop-Reihe "Vorkurs üben" zur Ausstellung "original bauhaus. Die Jubiläumsausstellung"

„Vorkurs üben“ ist Teil des umfangreichen Bildungs- und Vermittlungsprogramms von „original bauhaus“ und richtet sich an interessierte Erwachsene. Jeweils von 11:00 Uhr bis 14:00 Uhr findet die Workshop-Reihe an allen 21 Sonntagen während der Laufzeit der Ausstellung statt. Die Auseinandersetzung mit den Aufgabenstellungen des berühmten Vorkurses am Bauhaus bildet den Schwerpunkt der einzelnen Veranstaltungen. Diese werden von internationalen Lehrenden betreut.

Der Berliner Hocker, den wir in diesem Workshop bauen, ist die kleinste Einrichtungseinheit einer Wohnung und ein treuer Begleiter für jeden Stadtnomaden: Er ist Hocker, Stuhl, Regal, Ablage, Rednerpult, Kindersessel und Beistelltisch in einem. Mehrere Hocker lassen sich unendlich kombinieren, um Sitzbänke, Sideboards oder ganze Raumtrenner zu formen. Der Berliner Hocker wird aus einem einzigen, 150 x 30 cm großen Brett aus dem Baumarkt gesägt und kann innerhalb weniger Minuten mit nur einem Werkzeug (Akkubohrer) hergestellt werden.

Van Bo Le-Mentzel ist Architekt, Autor und Filmemacher. Zu seinen Projekten und Initiativen an der Schnittstelle von Design und sozialer Teilhabe zählen u.a. die Hartz-IV-Möbel und die Tinyhouse University. Sein aktuelles Projekt ist die „Wohnmaschine“, die kleinste Zweiraumwohnung Deutschlands.

Kosten: 15 Euro/ ermäßigt 10 Euro (inklusive Museumseintritt)

Die Anmeldung zum Workshop erfolgt p Online-Ticket.

 
Oktober 2019
MoDiMiDoFrSaSo
4030123456
4178910111213
4214151617181920
4321222324252627
4428293031123