Hygieneregeln

Liebe Besucher*innen,
zu Ihrer und unserer Sicherheit bitten wir Sie, folgende Regeln zu beachten:

Für den Besuch des Museums ist Folgendes vorzulegen:

  • digital verifizierbarer Nachweis (QR-Code digital oder ausgedruckt) über einen vollständigen Covid-19-Impfschutz oder eine Genesung
  • ein Impfausweis ist nicht ausreichend
  • Lichtbildausweis zum Abgleich

  • Kinder und Jugendliche: bis 6 Jahre kein Test notwendig
  • 6 bis unter 18 Jahre Vorlage eines negativen möglichst tagesaktuellen (max. 24 h) Tests.
  • Für Schüler*innen bis 18 Jahren gilt der Schüler*innenausweis bzw. VBB-Fahrausweis als Nachweis.
  • Personen, die aus medizinischen Gründen nicht geimpft werden können: Nachweis der Impfunfähigkeit mittels einer ärztlichen Bescheinigung und eines negativen PCR-Tests (max. 48 h alt)

Für die Teilnahme an Veranstaltungen aller Art in den Innenräumen des Museums gilt 2G + Booster oder Nachweis eines negatives Testergebnisses und Kontaktnachverfolgung.

Im gesamten Gebäude besteht die Pflicht, eine FFP2-Maske zu tragen.

Wir empfehlen, einen Mindestabstand von 1,5 Metern einzuhalten.

Die Berlinische Galerie unterstützt die Initiative der Senatsverwaltung für Kultur und Europa.

Mehr Informationen