Hygiene-Regeln in Leichter Sprache

Liebe Besucherinnen und Besucher,

damit alle Menschen gesund bleiben,
gibt es bestimmte Regeln.
Man sagt dazu auch: Hygiene-Maßnahmen.

Hygiene heißt: Sauberkeit.

Bitte halten Sie diese Hygiene-Maßnahmen
im Museum ein:

2G-Regel

Sie wollen das Museum besuchen?
Es gilt die 2G-Regel.

2G bedeutet:
- Geimpft
Oder:
- Genesen

Geimpft bedeutet:
Sie sind gegen das Corona-Virus geimpft.
Und die zweite Impfung war vor mehr als 2 Wochen.

Genesen bedeutet:
Sie hatten Corona.
Sie haben einen PCR-Test gemacht.
Der Test war positiv.
Nun sind Sie wieder gesund.
Sie haben wieder einen Corona-Test gemacht.
Der Test war negativ.
Und der Test war in den letzten 6 Monaten.

Die 2G-Regel sagt:
Alle Besucherinnen und Besucher müssen geimpft sein.
Oder genesen.

Wie beweise ich das?

Sie brauchen:
- Ihren Ausweis mit einem Foto
- Ihren Impf-Nachweis
Oder:
- Ihren Genesen-Nachweis

Im Museum wird das überprüft.
Das funktioniert mit einem QR-Code
(Gesprochen: Kiu-Ar-Koud).
Sie müssen den Impf-Nachweis oder den Genesen-Nachweis als QR-Code mitbringen.
Sie können den QR-Code mit dem Handy vorzeigen.
Zum Beispiel: Mit der Corona-Warn-App.
Oder: auf Papier ausgedruckt.

Sie können nicht geimpft werden?

Das muss eine Ärztin oder ein Arzt auf einem Zettel
unter-schreiben.
Bringen Sie den Zettel mit ins Museum.

Und: Sie müssen einen PCR-Test machen.
Der Test muss negativ sein.
Der Test darf nicht älter als 48 Stunden sein.

Was gilt für Kinder und Jugendliche?

Kinder und Jugendliche müssen nicht geimpft oder genesen sein.

Kinder von 0-6 Jahre müssen im Museum nichts vorzeigen.

Kinder und Jugendliche von 6-18 Jahre brauchen einen Corona-Test.
Der Test muss negativ sein.
Der Test darf nicht älter als 24 Stunden sein.

Sie oder Ihre Kinder werden in der Schule oft getestet?
Dann können Sie den Schüler-Ausweis vorzeigen.
Sie brauchen keinen neuen Corona-Test.

Sie möchten eine Führung oder einen Workshop mitmachen?

Dann gilt auch die 2G-Regel.
Und die Kontakt-Nach-Verfolgung.

Das bedeutet:
Sie müssen Ihre Kontakt-Daten auf einen Zettel an der Kasse schreiben.
Oder: Sie sagen Ihre Kontakt-Daten den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an der Kasse.
Oder: Sie nutzen die Corona-Warn-App.
Oder: Die Luca-App

Kontakt-Daten sind zum Beispiel:
Name, Telefonnummer, Adresse und E-Mail-Adresse.

Abstand halten

Im Museum müssen Sie einen großen Abstand
zu anderen Menschen halten.

Der Abstand muss 1,5 Meter sein.
Das sind ungefähr 2 große Schritte.

Bei den Menschen,
mit denen Sie zusammen wohnen,
muss der Abstand nicht so groß sein.

Bitte halten Sie Abstand zu anderen Menschen
im Museum.

Geben Sie anderen Menschen nicht die Hand.
Umarmen Sie andere Menschen nicht.

Medizinische Maske tragen

Die medizinische Gesichts-Maske ist
eine OP-Maske.
Oder eine FFP2-Maske.

Eine medizinische Maske trägt man vor dem Mund und vor der Nase.

Sie müssen überall im Museum eine medizinische Maske tragen.

Eine Person muss keine Maske tragen,
wenn die Ärztin oder der Arzt es verbietet.

Zum Beispiel:
Weil die Person sonst schlecht Luft bekommt.
Auch Kinder bis 6 Jahre brauchen keine Maske tragen.
Und Menschen, die taub sind und nicht hören können.
Manche Menschen können auch keine Maske tragen
wegen ihrer Behinderung.

Können Sie keine Medizinische Gesichts-Maske tragen?
Dann sprechen Sie mit dem Menschen an der Kasse.

Hände waschen
und desinfizieren

Waschen Sie sich regelmäßig
und gründlich die Hände.
Waschen Sie die Hände mit Seife.
Mindestens 30 Sekunden lang.

Benutzen Sie auch Desinfektions-Mittel.

Husten in die Arm-Beuge

Bitte husten Sie in die Arm-Beuge.
Niesen Sie in die Arm-Beuge.
Nicht in die Hand.