Hygienemaßnahmen

Liebe Besucher*innen,
zu Ihrer und unserer Sicherheit bitten wir Sie folgende Regeln zu beachten:

Medizinische Gesichtsmaske

Im gesamten Gebäude besteht die Pflicht, eine medizinische Gesichtsmaske zu tragen. Sollte es Ihnen nicht möglich sein, dieser Pflicht nachzukommen, informieren Sie bitte unser Kassenpersonal.

Die Maskenpflicht gilt nicht für folgen Personengruppen:

1. Kinder bis zum vollendeten sechsten Lebensjahr,
2. Personen, die aufgrund einer gesundheitlichen Beeinträchtigung oder einer Behinderung keine Mund-Nasen-Bedeckung tragen können,
3. Personen, bei denen durch andere Vorrichtungen die Verringerung der Ausbreitung übertragungsfähiger Tröpfchenpartikel bewirkt wird oder
4. Gehörlose und schwerhörige Menschen und Personen, die mit diesen kommunizieren, sowie ihre Begleitpersonen.

Abstand halten

Bitte betreten Sie das Gebäude maximal zu zweit. Ausgenommen sind Personen, die sich einen Haushalt teilen. Bitte stets den Mindestabstand von 1,5 m zu anderen Personen einhalten und direkten Körperkontakt vermeiden.

Fließender Besuchsverkehr im Innenbereich

Die 3-G-Regel gilt nicht, d.h. es ist kein Nachweis von Test, Impfung oder Genesung nötig. Keine Anwesenheitsdokumentation

Veranstaltungen im Innenbereich (Inkl. Führungen)

Für alle Teilnehmenden gilt die 3-G-Regel: alle Personen müssen negativ getestet, vollständig geimpft oder genesen sein. Pflicht zur Anwesenheitsdokumentation: mit der Corona-Warn-App oder per Formular

Die Berlinische Galerie unterstützt die Initiative der Senatsverwaltung für Kultur und Europa.

Mehr Informationen