Hygiene-Maßnahmen in Leichter Sprache

Liebe Besucherinnen und Besucher,

damit alle Menschen gesund bleiben,
gibt es bestimmte Regeln.
Man sagt dazu auch: Hygiene-Maßnahmen.

Hygiene heißt: Sauberkeit.

Bitte halten Sie diese Hygiene-Maßnahmen
im Museum ein:

FFP2-Maske tragen

Eine FFP2-Maske trägt man vor dem Mund und vor der Nase.

Sie müssen überall im Museum eine FFP2-Maske tragen.

Eine Person muss keine Maske tragen,
wenn der Arzt es verbietet.

Zum Beispiel:
Weil die Person sonst schlecht Luft bekommt.
Auch Kinder bis 6 Jahre brauchen keine Maske tragen.
Und Menschen, die taub sind und nicht hören können.
Manche Menschen können auch keine Maske tragen
wegen ihrer Behinderung.

Können Sie keine Medizinische Gesichts-Maske tragen?
Dann sprechen Sie mit dem Menschen an der Kasse.

Abstand halten

Im Museum müssen Sie einen großen Abstand
zu anderen Menschen halten.

Der Abstand muss 1,5 Meter sein.
Das sind ungefähr 2 große Schritte.

Bei den Menschen,
mit denen Sie zusammen wohnen,
muss der Abstand nicht so groß sein.

Bitte halten Sie Abstand zu anderen Menschen
im Museum.

Geben Sie anderen Menschen nicht die Hand.
Umarmen Sie andere Menschen nicht.

Kein Test nötig

Sie wollen das Museum besuchen?
Kommen Sie einfach ins Museum.
Sie brauchen keinen Corona-Test.