Angebote für
Schulen und Kitas

Lebendig, fantasievoll, individuell. Für Kita-Kinder und Schüler*innen gibt es in der Berlinischen Galerie ein vielfältiges Programm.

Foto: Zwei Jugendliche und eine erwachsene Person sitzen an einem Tisch und unterhalten sich.
© Daniel Müller

Schule des Sehens

Im Museum als Lernort darf vieles passieren – aber eines nicht: langweilige Vorträge. Unsere Programme für Schulklassen aller Altersstufen ermutigen die Teilnehmer*innen, sich eine eigene Meinung über die ausgestellte Kunst zu bilden und Fragen zu stellen. Warum soll ich mir das anschauen? Was hat Kunst mit mir zu tun? Und was sagen die anderen?

Unsere erfahrenen Kunstvermittler*innen treten mit den Kindern und Jugendlichen in einen aktiven Dialog und diskutieren gemeinsam mit ihnen auch ernsthafte Themen. Der Spaß an der Kunst kommt dabei jedoch nicht zu kurz, vor allem wenn es in unserem Atelier an die künstlerische Praxis geht.

Foto: Schüler*innen sitzen um einen Tisch mit Materialien und diskutieren miteinander
© Daniel Müller

Newsletter für Lehrer*innen

Jetzt per E-Mail anmelden
Ferdinand Hodler, Der Frühling, um 1910
Workshop

Menschenbilder

Projekttag zur Ausstellung "Ferdinand Hodler und die Berliner Moderne" für Schulklassen (Klasse 1-13)

kleine Glasbehälter mtit verschiedenen Materialien gefüllt
Workshop

Existenzen

Digitaler Projekttag zur Ausstellung "Alicja Kwade. In Abwesenheit" für Schulklassen (Klasse 9 - 13)

Ferdinand Hodler, Heilige Stunde, 1911
Führung

Führung: Ferdinand Hodler

Führung zur Ausstellung "Ferdinand Hodler" für Schulklassen (Klasse 6 - 13 )

Foto: Besucher*in vor einem Kunstwerk, das Exponat betrachtend.
Führung

Überblicksführung

Zur Dauerausstellung und den Sonderausstellungen
(Klasse 7 – 13)

Gemälde von Peter Foerster, Öl auf Holz, 54 x 65 cm
Führung

Kunststile kompakt: Neue Sachlichkeit

Führung für Schulklassen (Klasse 7 – 13)

Foto: Mehrere Hände halten ein gemaltes Bild und zeigen darauf.
Workshop

Geheime Rezepturen

Projekttag zur Dauerausstellung „Kunst in Berlin 1880 – 1980“ für Schulklassen (Klasse 5 – 13)

Foto: Ein gebasteltes Objekt auf einem Tisch mit Bastelmaterialien.
Workshop

Monsterjagd

Projekttag zur Dauerausstellung „Kunst in Berlin 1880 – 1980“ für Schulklassen (Klasse 1 – 6)
 

Foto: Zwei Kinder zeichnen auf Klemmbrettern am Boden.
Workshop

Surprise me

Projekttag zur Dauerausstellung „Kunst in Berlin 1880 – 1980“ für Schulklassen (Klasse 3 – 13)

Gemälde von Anton von Werner, Öl auf Leinwand, 227 x 312,3 cm
Workshop

Club Global

Projekttag zur Dauerausstellung „Kunst in Berlin 1880 – 1980“ für Schulklassen (Klasse 4 – 13)

Foto: Besucher*innen vor einem Gemälde.
Workshop

Kuratieren

Angebot für Schulklassen (Klasse 7 – 13)

Klein, aber oho ...

Wer einmal Kita-Kinder dabei beobachtet hat, wie sie mit Feuereifer malen, kleben, schneiden und dabei auf die verrücktesten Ideen kommen, der weiß, dass Kreativsein zu den schönsten Erlebnissen überhaupt gehört. Das Museum ist ein idealer Ort für solche Erfahrungen. Sich spielerisch mit Kunst auseinandersetzen, Beobachtungen mit anderen teilen und sich am Ende selbst künstlerisch ausprobieren – das steht bei unseren Angeboten für Kitas im Mittelpunkt.

Foto: Drei Kinder malen gemeinsam mit Farbe.
© Daniel Müller
Foto: Drei Kinder spielen mit Bastelmaterialien auf dem Tisch vor ihnen.
Workshop

Monsterjagd

Projekttag zur Dauerausstellung „Kunst in Berlin 1880 – 1980“ für Kita-Gruppen

Atelier Bunter Jakob online

Mit diesen Tutorials können Kinder, Jugendliche und Familien zu Hause künstlerisch aktiv werden: Egal ob bei Experimenten mit Kamera und Smartphone – genauso wie der Fotograf Umbo vor 100 Jahren, bei einer Runde Museumssport im Wohnzimmer oder mit einem Skizzenbuch für unterwegs.

Viel Spaß beim Ausprobieren!

#1 Foto-Filter bauen

#3 Skizzenbuch to go

#2 Museumssport

#4 Häuser der Zukunft

Was siehst Du?

Ideen und Aufgaben zu Kunst aus Berlin


Zusammen mit Schüler*innen und Kindern ab 6 Jahren möchten wir in der Berlinischen Galerie auf Entdeckungsreise gehen. Anhand von verschiedenen Aufgaben stellen wir einige unserer Kunstwerke vor und machen Vorschläge zum selber Loszeichnen, Malen und Modellieren. Diese können entweder Zuhause, in der Schule oder beim Museumsbesuch ausprobiert werden.

Eine Projektidee der Vertical Stiftung

Dazu wird benötigt:

  • einige Blätter weißes Papier
  • einen Stift zum Schreiben
  • bunte Stifte
  • einen Tuschkasten oder Schulfarben

Einige der Ideen zum Selbermachen gehen sogar noch etwas weiter und es sind zusätzliche Materialien notwendig. Das haben wir dann immer direkt dazu geschrieben.

Wir sind sehr interessiert daran, welche Ideen entstehen. Bilder und Einfälle können gerne per E-Mail an bildung@berlinischegalerie.de geschickt werden.

Foto: Zwei Menschen sitzen an einem Tisch und malen.
© Daniel Müller

Kontakt

Katrin-Marie Kaptain

Referentin Bildung
Tel +49 030-789 02-837
kaptain@berlinischegalerie.de

Museumsdienst Berlin

Tel +49 030-247 49-888
museumsdienst@kulturprojekte.berlin

Jugend im Museum e.V.

Tel +49 030-505 907 71
info@jugend-im-museum.de