Architektur erleben und begreifen

In der Ausstellung „Anything Goes? Berliner Architekturen der 1980er Jahre“ ermöglichen fünf Tastmodelle allen Besucher*innen ein multisensorisches Erlebnis. Sie vermitteln Stadt- und Baukonzepte im Berlin der 1980er Jahre. Hintergrundinformationen dazu können über das eigene Smartphone abgerufen werden. Entdecken Sie die Architekturvielfalt dieser Zeit!

Die Ausstellung wird gefördert durch die Kulturstiftung des Bundes.

Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu.

OK