12.6.–24.6.2019

Ich:Du

Du siehst ein Ich, das ich nicht sehe.

Ich:Du, FSJ-Projekt 2018/19, Berlinische Galerie, 2019, Foto: Leander Wiesner
© Leander Wiesner

Zwei Wochen lang lud eine partizipative Station im Ausstellungsraum zur Reflexion über Selbst- und Fremdwahrnehmung ein.

Schreibe, zeichne, teile!
Wer bin ich? Was beschreibt mich? Wie präsentiere ich mich? Was zeichnet mich aus? Wie zeichne ich mich? Wie siehst Du mich? Wie will ich von Dir gesehen werden? Wie will ich, dass Du mich siehst, wie ich mich sehe? Wer sieht mich objektiver: Du oder Ich?
Wer bist Du? Was beschreibt Dich? Wie präsentierst Du Dich? Wie nehme ich Dich wahr? Sehe ich ein Du, das Du nicht siehst? Siehst Du, dass ich Dich sehe, wie Du Dich nicht siehst?
Wie sehen wir uns zusammen?
#IchDuBG
Ein Projekt der Absolvent*innen des FSJ Kultur 2018/19: Zoe Spehr, Kira Welker, Leander Wiesner

Die Postkarte zum Projekt finden Sie hier, eine Projektauswertung hier.

Weitere Bildungsprojekte

Fröbel, Dix und die Schematheorie

Mit einem Materialset bestehend aus Holzstäben, Seilen und Stoffformen erkunden die Kinder im Alter von drei bis fünf Jahren spielend den Museumsraum.

Vernetzte Nachbarschaft

Künstlerische Projekte  von Kindern und ihren Familien, die in der Gemeinschaftsunterkunft Stallschreiberstraße leben.
Gefördert durch: Berlin Mondiale

Blinde Reporter*innen

Die Blinden Reporter*innen suchen aktuelle Ausstellungen in Berlin und Brandenburg auf. Sie befragen anwesende Besucher*innen sowie Kurator*innen und Fachleute zu den Kunstwerken.

Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu.

OK