Existenzen

Digitaler Projekttag zur Ausstellung "Alicja Kwade. In Abwesenheit" für Schulklassen (Klasse 9 - 13)

kleine Glasbehälter mtit verschiedenen Materialien gefüllt

In dem digitalen Workshop erkunden wir die Ausstellung von Alicja Kwade in einem virtuellen, dreidimensionalen Raum, der durchs Universum schwebt. Die Gruppe erfährt, worüber die Künstlerin gerne nachdenkt. In fünf thematischen Kabinetten lösen wir Rätsel, kuratieren Gegenstände und stellen eigene Fragen über das Zusammenleben in der Welt. Im Projekttag wird analog (Zeichenstift, Papier) und digital gearbeitet.
Das Angebot findet auf der Online-Plattform BigBlueButton statt. Zwei Kunstvermittler*innen des Atelier Bunter Jakob führen live durch das Programm. Für die Teilnahme aus dem Klassenzimmer sind Internetverbindung, Laptop mit Webcam und Lautsprecher und ein Smartboard (alternativ ein Beamer) erforderlich. 

Sek.I, Sek.II (ab 9. Klasse)
Dauer: 90 Minuten

Kosten: kostenfrei (begrenztes Kontingent), danach 6 € pro Schüler*in
Anmeldung: Jugend im Museum e.V., Tel +49 30 346 271 79,
schule@
jugend-im-museum.de