ausstellung

71.813 Besucher !!!

All good things must come to an end… Die viel diskutierte und besuchte Ausstellung “Radikal Modern. Planen und Bauen im Berlin der 1960er-Jahre” schliesst nach fünfmonatiger Laufzeit.

Read More
programm

KUNSTNACHT 15 mit COOP & Konzulát

Am 24. Oktober findet von 20 bis 2 Uhr in der Berlinischen Galerie die legenäre Kunstnacht statt. In Kooperation mit COOP & Konzulát wird ein Programm aus Live-Guides, DJs, VJs, und Live Musik on Stage geboten, u.a. mit ROBOT KOCH (MONKEYTOWN)
, B.O.X.E.R. (LIVE)
, und den DJs: VENUS X (GHE20G0TH1K / NYC), D.R.E.E.A. (EVE W/O ADAM), BONNIE (MUSIQUE COUTURE) und AVICII BROTHERS (GREAT REVIVAL) a.k.a. Rafi Horzon (Das Weisse Buch) / Jakob Haupt (DandyDiary) / Philip Mollenkott (King Size)
 Visuals by PFADFINDEREI …

Read More
interviews

uncube’s “Radically Modern in 60s Berlin” (7): Zu Besuch im Märkischen Viertel

Für die letzten beiden Episoden seiner Sonderserie schickte unser Medienpartner uncube den Fotografen Thorsten Klapsch und die Autorin Luise Rellensmann zu zwei zentralen Wohnungsbauprojekten der 1960er-Jahre: den Leninplatz (heute: Platz der Vereinten Nationen) und das Märkische Viertel in Berlin-Reinickendorf. Episode 7 beginnt mit dem Besuch bei der Liz Taylor des Märkischen Viertels…

Read More
interviews

40 Jahre Wildnis

Exodus, or the Voluntary Prisoners of Architecture – die legendäre Diplomarbeit von Rem Koolhaas und Eliah Zenghelis erschien erstmals 1973. Gerhard Flora und Philipp Oberthaler (PØL / Wien) haben die polemische Konzeption dieser Arbeit als Gegenentwurf zu den urbanistischen Utopien der Nachkriegsjahrzehnte analysiert. Dem gegenwärtigen Revival der Avantgarde der 60er und 70er in Kunst und Architektur stellen sie jetzt kritisch zwei ungewöhnliche Bücher gegenüber: einen essayistischen Streifzug und einen Comic. Wir trafen die beiden zum Interview…

Read More